Bitcoin-Preisvorhersage: BTC/USD konsolidiert sich unter 20.000 $, da die Bullen positive Anzeichen zeigen

Aktuell zeigt die Tages-Chart, dass es BTC/USD an starkem Widerstand nach oben mangelt.

BTC/USD Langfristiger Trend: Aufwärts gerichtet (Tages-Chart)

Wichtige Ebenen:

  • Widerstandsebenen: $21.000, $21.200, $21.400
  • Unterstützungsebenen: $17.700, $17.500, $17.300

BTCUSD – Tages-Chart

Heute berührt BTC/USD das Tageshoch bei $19.625, um sich einem Hauptwiderstand von $20.000 zu stellen, aber es wurde abgelehnt und handelt jetzt seitwärts. Wenn sich der erste digitale Vermögenswert jedoch auf diese Weise weiter konsolidiert, könnten Händler bald sehen, wie er das oben erwähnte Niveau des Hauptwiderstands durchbricht, und es könnte dann naheliegend sein, den potenziellen Widerstand von $20.500 ins Visier zu nehmen. Mit anderen Worten: Händler könnten in den kommenden Tagen einen größeren Rückgang erleben, wenn die Münze unter den gleitenden 9- und 21-Tage-Durchschnitt bricht.

Mögliche nächste Richtung für BTC/USD

Der Bitcoin-Preis im Konsolidierungsmodus über dem gleitenden 9-Tage- und 21-Tage-Durchschnitt, was über den nächsten Schritt entscheidet. Darüber hinaus ist zu erwarten, dass der Markt zu verkaufen beginnt, falls die Münze unter den gleitenden Durchschnitten bricht.

Wenn die Haussiers weiterhin ein starkes Engagement zeigen, könnte BTC/USD daher über die obere Grenze des Kanals steigen und die potenziellen Widerstandsniveaus von 21.000 $, 21.000 $ und 21.400 $ erreichen, da der RSI (14) zwar auf der positiven Seite steht, jedoch weiterhin zinsbullische Signale geben könnte.

Momentan zeigt das Tages-Chart, dass das schwache Aufwärts-Momentum die Bitcoin-Bullen beeinflussen könnte, obwohl Bären den Preis wahrscheinlich unter die gleitenden Durchschnitte bringen könnten, was den Bitcoin-Preis in den nächsten negativen Bewegungen auf die Unterstützungen von $17.700, $17.500 und $17.300 führen könnte.

Mittelfristiger BTC/USD-Trend: Aufwärts gerichtet (4H-Chart)

Die 4-Stunden-Chart zeigt, dass der Bitcoin-Preis das Tageshoch bei $19.300 berührt. Diese Barriere könnte die Haussiers wahrscheinlich verlangsamen, da sich die Münze um den gleitenden 9- und 21-Tages-Durchschnitt konsolidieren könnte, bevor sie unter die Handelsspanne durchbricht, um die kritische Unterstützung bei $18.200 und darunter zu erreichen, da sich der technische Indikator RSI (14) unter die 60-Marke bewegt.