Was ist Bitcoin Mischer? Und Bitcoin Revival was sind die Gründe für den Einsatz

Bitcoin Mixer ist im Grunde genommen eine zusätzliche Datenschutzschicht, die Ihre Identität schützt, indem sie den Transaktionspfad zu und von Ihren Krypto-Wallets mischt.

In den letzten zehn Jahren hat sich Bitcoin zu einer beeindruckenden Kryptowährung entwickelt, die ihren Einsatzbereich und ihre Anwendung in verschiedenen Bereichen findet. Wir alle wissen jedoch, dass das Distributed Ledger von Bitcoin ein öffentliches Blockchain-Netzwerk ist. Dies bedeutet, dass jeder im Bitcoin-Netzwerk die gesamte Historie der Transaktionen einsehen kann.

Das Bitcoin-Netzwerk bietet zwar absolute Transparenz, gibt aber auch illegalen Spielern die Möglichkeit, sich über Ihre Transaktionen zu informieren. Es ist bekannt, dass Bitcoin-Transaktionen nicht mit realen Identitäten verbunden sind. Wenn man sich jedoch die Ausgabenmuster ansieht, kann jemand entschlüsseln, welche Adressen von den gleichen Wallets kontrolliert werden.

Beachten Sie, dass nicht immer die Vermutung richtig sein kann, aber es besteht eine hinreichende Wahrscheinlichkeit, dass man den Link entschlüsseln kann. Hier kommen Bitcoin-Mischer, auch Bitcoin-Tumbler genannt, ins Spiel.

Was ist Bitcoin Revival ein Bitcoin-Mischer

Bitcoin Mixer ist im Grunde Bitcoin Revival genommen eine Softwarelösung, die es Benutzern ermöglicht, ihre Token/Münzen zu mischen, um ihre Privatsphäre zu schützen. Bitcoin Mixer hilft, die Verbindungen zwischen realen Identitäten und Bitcoin-Adressen zu verbergen. Auf diese Weise wird Ihren Bitcoin-Transaktionen eine zusätzliche Datenschutzstufe hinzugefügt.

Um es in einfachen Worten zu erklären, ist die grundlegende Aufgabe eines Mischers, die Transaktionswege zwischen „eingehenden“ Münzen und „ausgehenden“ Münzen aus einer bestimmten Wallet zu durchbrechen. Dies wird illegale Spieler verwirren, die versuchen, den Pfad zu entschlüsseln und die Privatsphäre der Nutzer zu gewährleisten.

Eine Reihe von Bitcoin-Mischlösungen sind derzeit auf dem Markt erhältlich. Dazu gehören sowohl vollständig zentralisierte Lösungen als auch dezentrale Lösungen, bei denen Sie niemandem vertrauen müssen. Der Prozess des Bitcoin-Mischens beinhaltet die Verwendung von Diensten von Drittanbietern, um die Verbindung zwischen Wallet-Adressen, die Token senden, und den Empfängeradressen zu trennen.

Bitcoin Revival CD-Rom

Der Bitcoin-Mixer mischt Ihre Bitcoin-Token mit anderen zuvor gesendeten Münzen und sendet so verschiedene Münzen an die von Ihnen angegebene Adresse. Dies geschieht im Grunde genommen, um denjenigen auszuweichen, die eine Überwachung des Transaktionsverlaufs haben.

Die besten Anwendungsfälle eines Münzmischers

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, was die Notwendigkeit der Verwendung eines Bitcoin-Mischers ist. Betrachten wir verschiedene Szenarien, in denen Bitcoin-Mischer oder Bitcoin-Tumbler nützlich sind:

  • Händler auf der ganzen Welt haben begonnen, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren. Wenn Sie nun für jeden Kauf bei einem einzelnen Händler dieselbe Wallet verwenden, wird es einfach, Ihre Daten zu verfolgen. Auf diese Weise kann auch Ihre Benutzeridentität auf einer Händler-Website sichtbar werden. Daher erweist sich ein Bitcoin-Mischer als hilfreich, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
  • Angenommen, Ihre Kryptowährungsbörsen haben eine Menge Geld in verschiedenen digitalen Assets. Stellen Sie sich nun vor, dass eine solche Wallet ID, wenn sie online bekannt wird, sehr anfällig für Angriffe wird. Die Verwendung eines Bitcoin Bechers in einem solchen Fall hilft Ihnen, Ihre Wallet-Adresse zu verbergen.
  • Angenommen, Sie sind ein langfristiger Investor und halten Bitcoins in Ihrer Krypto-Wallet. Wenn Sie jetzt eine große Investition tätigen, werden die Angreifer Sie immer jagen. In einem solchen Fall bietet ein Bitcoin-Mixer den Hodlern zusätzliche Privatsphäre, indem er Token mischt und an eine Wallet sendet, die sie bei den Transaktionen nicht freigelegt haben.
  • Hot Wallets, die immer mit dem Internet verbunden sind, da sie sehr anfällig für externe Bedrohungen sind. Die Verwendung eines Bitcoin-Mischers für Transaktionen in und aus dem Wallet trägt dazu bei, die Identität des Besitzers anonym zu halten.