Salzgitter Aktuell
Salzgitter Aktuell Freizeit & Tourismus Politik Wirtschaft Information Bauindustrie

Von Frauen für Frauen –

 750 €-Spende an das Frauenhaus

Von Frauen für Frauen – 750 €-Spende an das Frauenhaus

Foto von links nach rechts: Petra Marks, Marion Koslowski-Kuzu, Jessica Klemme, Bruni Wenzke, Elke Seeberger, Maria Skott, Ute Strass

 

Rund 200 Gäste folgten am Internationalen Frauentag der Einladung der IG Metall in das Kino Kultiplex. „Vor dem Filmstart von ‚we want sex’ haben wir zu einer Kinoreihenkollekte aufgerufen", erzählt Bruni Wenzke, eine der aktiven IG Metallerinnen in Salzgitter. Mit vollem Erfolg - über die 750 Euro freut sich die Leiterin des Frauenhauses, Ute Strass und natürlich die Bewohnerinnen, samt ihrer Kinder. „Leider erlebt jede vierte Frau in Deutschland im Verlauf ihres Lebens mindestens einmal körperliche und/oder sexuelle Übergriffe durch einen Beziehungspartner", erläutert IG Metall Gewerkschaftssekretärin Marion Koslowski-Kuzu. Einrichtungen wie Frauen in Not e.V. mit dem Frauenhaus in Salzgitter sind deshalb leider noch notwendig. Ziel des Frauenhauses ist, die Betroffenen vor gewalttätigen Partnern zu schützen und sie persönlich zu stärken. Die Frauen und ihre Kinder werden in ein neues Leben ohne Gewalt begleitet. Die Spende fließt in ein neues Außenspielgerät.